Netzwerkkabel

Das Twisted Pair Netzwerkkabel fürs Ethernet

Bei verdrillten Leitungspaaren unterscheidet man geschirmte verdrillte Leitungspaare (STP) und ungeschirmte verdrillte Leitungspaare (UTP). Das Netzwerkkabel besteht aus vier verdrillten Aderpaaren. Für diesen Zweck werden sogenannte RJ45- Anschlussstecker verwendet.
                                           
        Die maximalen Kabellängen bei UTP/STP Kategorie 5 (CAT5 / CAT 6)
             
  • 100m zwischen Netzwerkkarte und Hub/Switch                  
  • 100m zwischen 2 Netzwerkkarten
    (bei Direktverbindung von 2 Computern mit Crossoverkabel)
           
Diese maximale Kabellänge kann durch einen aktiven Hub oder einen Repeater erweitert werden.       

Zum Verbinden einer Netzwerkkarte mit einem Hub Switch oder Router verwendet man ein sogenanntes Patchkabel auch 1:1 Kabel genannt



Die Farben grün und rot unterscheiden hier nur RX (RD=Receive Data) und TX (TD=Transmit Data).

Zum Verbinden zweier Netzwerkkarten verwendet man ein gekreuztes Kabel (Crossover-Kabel).



Die Farben grün und rot unterscheiden hier nur RX (RD=Receive Data) und TX (TD=Transmit Data).

Da es sich normalerweise immer um 8adriges Kabel handelt, versteht es sich von selbst das die anderen Adern einfach ungekreuzt angeschlossen werden.


 

 
Netzwerkengel